Die Langenbergschule ist eine sogenannte „Buddy-Schule.“

Das Buddy-Projekt bietet die Möglichkeit, mit den Mitteln der Peergroup-Education (das heißt: Lernen durch Gleichaltrige, Übernahme von Verantwortung und somit Förderung sozialen Lernens) selbstwirksames Handeln zu fördern.

Jugendliche lernen von- und miteinander. Buddys handeln nach dem Motto:

  • Aufeinander achten
  • Füreinander da sein
  • Miteinander lernen

Es gibt verschiedene Aufgabenfelder für Buddys. An der Langenbergschule haben wir zum Beispiel Hausaufgaben-Buddys, Nachhilfe-Buddys, Lese-Buddys, Pausen-Buddys, Buddys in den Klassen fest installiert.

 



Alle 10.Klässler sind Betreuer der jüngeren Ganztagesschüler und helfen in verschiedenen Aufgabenbereichen.

Das Buddy-Projekt buddY E.V. wurde 1999 von der Vodafone Stiftung Deutschlands gegründet und gilt als Standard-Projekt für Soziales Lernen, es steht unter der Präsidentschaft von Fr. Prof. Dr. Rita Süssmuth.
Weitere Informationen können Sie hier erhalten.